Deutsch  English 


E-Mail:

Passwort:



Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatkunden (Inhalt drucken):

§ 1 Allgemeines

 

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Autoshop Irl GmbH (nachfolgend: „Autoshop Irl“) und ihren Kunden, gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer, bei der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung. Abweichende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Kunden werden ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Autoshop Irl nicht Vertragsbestandteil.

Das Angebot von Autoshop Irl unter www.carfeature.de sowie diese Geschäftsbedingungen richten sich ausschließlich an unbeschränkt geschäftsfähige Kunden in ihrer Eigenschaft als Verbraucher gemäß § 13 BGB.

 

§ 2 Vertragsschluss

 

Die Darstellung der Produkte unter www.carfeature.de und in den jeweils aktuellen Werbemitteln stellt kein bindendes Vertragsangebot dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ / „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Wenn Autoshop Irl nachträglich einen Irrtum bei den Angaben zu einem Produkt, zum Preis oder zur Lieferfähigkeit erkennt, wird der Kunde hiervon unverzüglich benachrichtigt. Dieser kann den Auftrag unter den berichtigten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls kann sich Autoshop Irl vom Vertrag lösen. Bereits erhaltene Zahlungen wird Autoshop Irl in diesem Fall unverzüglich erstatten.

Änderungen der Produktgestaltung sowie technische Änderungen im Sinne eines technischen Fortschritts bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

Sollte Autoshop Irl während der Bearbeitung einer Bestellung feststellen, dass die vom Kunden bestellte Ware nicht verfügbar ist, wird dieser darüber unverzüglich per Email informiert. Wenn Autoshop Irl ohne eigenes Verschulden zur Lieferung des bestellten Produkts nicht in der Lage ist, z.B. weil ein Lieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, kann sich Autoshop Irl dem Besteller gegenübervom Vertrag lösen. Der Kunde wird in diesem Fall unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht verfügbar ist und die eventuell geleisteten Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. Seine gesetzlichen Ansprüche bleiben davon unberührt.

 

§ 3 Preise und Zahlung

 

Die unter www.carfeature.de angegebenen Preise sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, inklusive der in Deutschland geltenden Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben und sind in einer Übersicht unter http://www.carfeature.de/de/Liefer-und-Versandkosten abrufbar.

Bei grenzüberschreitenden Lieferungen können im Einzelfall zusätzliche weitere Kosten, wie z.B. weitere Steuern und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen, anfallen.

Bitte beachten Sie, dass Werbe- und Sonderaktionen eine gewisse Gültigkeitsdauer haben, welche jeweils angegeben ist. Preisänderungen nach Ende der Aktionen bleiben vorbehalten.

Der Kunde hat die Wahl zwischen folgenden Zahlungsmöglichkeiten:

  • Überweisung
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift (Billpay)
  • Paypal
  • Kreditkarte
  • Nachnahme
  • Rechnung (Klarna)
  • Ratenkauf (Klarna)

Mit Vertragsschluss ist die Zahlung des Kaufpreises ohne Abzug fällig.

Kommt der Kunde nach den gesetzlichen Vorschriften in Zahlungsverzug, so ist Autoshop Irl berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz pro Jahr zu fordern. Falls Autoshop Irl ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, darf er diesen geltend machen.

Rechnungskauf und Finanzierung mit Klarna

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf als Zahlungsoptionen. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben.

Klarna Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier: https://online.klarna.com/villkor_de.yaws?eid=2&charge=5

Klarna Ratenkauf

Bei dem Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf bekommen Sie ebenfalls zuerst die Ware. All Ihre Einkäufe werden dann auf einer Rechnung am Ende des nächsten Monats gesammelt. Sie können diese Rechnung dann in flexiblen Raten zahlen, aber auch jederzeit den Gesamtbetrag begleichen. Weitere Informationen zum Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf finden Sie hier (https://online.klarna.com/account_de.yaws?eid=2). Die vollständigen AGB zu Klarna Ratenkauf können Sie hier (http://www.klarna.se/pdf/Vertragsbedingungen.pdf) herunterladen.

Klarna prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleistet sein, kann Klarna AB dem Kunden darauf Klarnas Zahlungsarten verweigern und muss auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie mehr zu Klarnas Datenschutzbestimmungen. (https://online.klarna.com/consent_de.yaws)

Für weitere Informationen zu Klarna besuchen Sie www.klarna.de

Klarna AB, Firmen - und Körperschaftsnummer: 556737-0431

 

Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften

(a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Billpay GmbH widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(b) Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

(c) Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, die durch die Rücklastschrift entstehenden Kosten zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.

 

§ 4 Aufrechnung und Zurückbehaltung

 

Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.

Sein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur geltend machen, wenn seine Gegenansprüche auf demselben Vertragsverhältnis beruhen.

 

§ 5 Lieferung

 

Die Lieferung erfolgt, sofern nicht anders vereinbart ist, ab dem Lager von Autoshop Irl an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

Wenn Autoshop Irl bei Eingang der Bestellung bzw. nach Vertragsabschluss entgegen der automatisierten Verfügbarkeitsanzeige der einzelnen Produkte feststellt, dass die bestellte Ware nicht mehr bei Autoshop Irl verfügbar ist oder aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen (Unmöglichkeit) nicht geliefert werden kann, wird der Kunde hiervon unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert. Autoshop Irl kann dem Kunden dann entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anbieten soweit dies für den Kunden zumutbar ist oder sich vom Vertrag lösen. Auf das Angebot einer gleichwertigen Ware muss der Kunde nicht eingehen. Bereits erhaltene Zahlungen wird Autoshop Irl im Fall des Rücktritts unverzüglich erstatten.

Eine Übergabe an den Paketdienst erfolgt nach Zahlungseingang. Dies gilt vorbehaltlich einer richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung, wenn Autoshop Irl ein konkretes Deckungsgeschäft abgeschlossen und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten hat. Von Autoshop Irl nicht zu vertretende Störungen in seinem Geschäftsbetrieb verlängern die Lieferzeit entsprechend. Der Kunde wird hiervon unverzüglich in Kenntnis gesetzt.

Nach Möglichkeit wird die gesamte Bestellung in einer Sendung geliefert. Teillieferungen sind in Ausnahmefällen zulässig, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Die hierbei anfallenden Mehrkosten (z.B. Porto und Verpackung) trägt Autoshop Irl.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von Autoshop Irl.

 

§ 7 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Autoshop Irl GmbH
Lauterbachstraße 80 ½
84307 Eggenfelden
Deutschland

Fax: +49(0)87217789986
eMail: info@carfeature.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.  Sie können auch das RMA-Formular auf unserer Webseite (http://www.autoshop-irl.de/index.php?option=com_content&view=article&id=142) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, 
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, 
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, 
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat, 
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde 
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

§ 8 Rücksendekosten bei Widerruf

Im Falle des Widerrufs nach § 7 dieser AGB hat die Autoshop Irl GmbH die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

 

§ 9 Mängel und Haftung

 

Bei einem Mangel der Kaufsache gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung der Mängelansprüche des Kunden ist ausgeschlossen.

Bei den Angeboten in der Kategorie „Schnäppchenmarkt“ handelt es sich größtenteils um Ausstellungsstücke oder Rückläufer aus widerrufenen Kaufverträgen. Die Original-Verpackungen können daher unter Umständen beschädigt sein oder fehlen. Für diese und andere gebrauchte Sachen, die ausdrücklich als solche gekennzeichnet sind, gilt eine verkürzte Gewährleistungsfrist von einem Jahr (vgl. § 475 Abs. 2, 3 BGB).

Autoshop Irl schließt seine Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder Mängel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit eines Produktes betreffen. Die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf, bleibt unberührt. Diese Regelungen gelten auch für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) bleibt daneben ebenfalls unberührt.

 

§ 10 Datenschutz

 

Für die Abwicklung von Verträgen speichert Autoshop Irl Namen, Adressen und weitere auftragsbezogenen Daten des Kunden zur Abwicklung des Bestellauftrags. Persönliche Daten des Kunden werden unter Beachtung der jeweils gültigen datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) behandelt.

Bestands- und Nutzungsdaten von Kunden werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung. (Tatsächlich vorhalten!)

Ohne die Einwilligung des Kunden werden die erhaltenen Kundendaten nicht für Zwecke der Werbung genutzt. Durch Anruf, Brief, Fax oder E-Mail kann der Kunde jederzeit Werbesendungen widersprechen. Als Folge werden die Kundendaten entsprechend den Vorgaben des Kunden für die genannten oder sämtliche Werbemittel gesperrt bzw. gelöscht.

 

§ 11 Schlussbestimmungen

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen.

Soweit in den AGB bereits auf allgemeine gesetzliche Vorschriften verwiesen wird, hat dies lediglich klarstellende Bedeutung.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

§ 1 Allgemeines

 

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Autoshop Irl GmbH (nachfolgend: „Autoshop Irl“) und ihren Kunden, gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer, bei der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung. Abweichende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Kunden werden ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Autoshop Irl nicht Vertragsbestandteil.

Das Angebot von Autoshop Irl unter www.carfeature.de sowie diese Geschäftsbedingungen richten sich ausschließlich an unbeschränkt geschäftsfähige Kunden in ihrer Eigenschaft als Verbraucher gemäß § 13 BGB.

 

§ 2 Vertragsschluss

 

Die Darstellung der Produkte unter www.carfeature.de und in den jeweils aktuellen Werbemitteln stellt kein bindendes Vertragsangebot dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ / „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Wenn Autoshop Irl nachträglich einen Irrtum bei den Angaben zu einem Produkt, zum Preis oder zur Lieferfähigkeit erkennt, wird der Kunde hiervon unverzüglich benachrichtigt. Dieser kann den Auftrag unter den berichtigten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls kann sich Autoshop Irl vom Vertrag lösen. Bereits erhaltene Zahlungen wird Autoshop Irl in diesem Fall unverzüglich erstatten.

Änderungen der Produktgestaltung sowie technische Änderungen im Sinne eines technischen Fortschritts bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

Sollte Autoshop Irl während der Bearbeitung einer Bestellung feststellen, dass die vom Kunden bestellte Ware nicht verfügbar ist, wird dieser darüber unverzüglich per Email informiert. Wenn Autoshop Irl ohne eigenes Verschulden zur Lieferung des bestellten Produkts nicht in der Lage ist, z.B. weil ein Lieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, kann sich Autoshop Irl dem Besteller gegenübervom Vertrag lösen. Der Kunde wird in diesem Fall unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht verfügbar ist und die eventuell geleisteten Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. Seine gesetzlichen Ansprüche bleiben davon unberührt.

 

§ 3 Preise und Zahlung

 

Die unter www.carfeature.de angegebenen Preise sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, inklusive der in Deutschland geltenden Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben und sind in einer Übersicht unter http://www.carfeature.de/de/Liefer-und-Versandkosten abrufbar.

Bei grenzüberschreitenden Lieferungen können im Einzelfall zusätzliche weitere Kosten, wie z.B. weitere Steuern und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen, anfallen.

Bitte beachten Sie, dass Werbe- und Sonderaktionen eine gewisse Gültigkeitsdauer haben, welche jeweils angegeben ist. Preisänderungen nach Ende der Aktionen bleiben vorbehalten.

Der Kunde hat die Wahl zwischen folgenden Zahlungsmöglichkeiten:

  • Überweisung
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift (Billpay)
  • Paypal
  • Kreditkarte
  • Nachnahme
  • Rechnung (Klarna)
  • Ratenkauf (Klarna)

Mit Vertragsschluss ist die Zahlung des Kaufpreises ohne Abzug fällig.

Kommt der Kunde nach den gesetzlichen Vorschriften in Zahlungsverzug, so ist Autoshop Irl berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz pro Jahr zu fordern. Falls Autoshop Irl ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, darf er diesen geltend machen.

Rechnungskauf und Finanzierung mit Klarna

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf als Zahlungsoptionen. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben.

Klarna Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier: https://online.klarna.com/villkor_de.yaws?eid=2&charge=5

Klarna Ratenkauf

Bei dem Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf bekommen Sie ebenfalls zuerst die Ware. All Ihre Einkäufe werden dann auf einer Rechnung am Ende des nächsten Monats gesammelt. Sie können diese Rechnung dann in flexiblen Raten zahlen, aber auch jederzeit den Gesamtbetrag begleichen. Weitere Informationen zum Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf finden Sie hier (https://online.klarna.com/account_de.yaws?eid=2). Die vollständigen AGB zu Klarna Ratenkauf können Sie hier (http://www.klarna.se/pdf/Vertragsbedingungen.pdf) herunterladen.

Klarna prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleistet sein, kann Klarna AB dem Kunden darauf Klarnas Zahlungsarten verweigern und muss auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie mehr zu Klarnas Datenschutzbestimmungen. (https://online.klarna.com/consent_de.yaws)

Für weitere Informationen zu Klarna besuchen Sie www.klarna.de

Klarna AB, Firmen - und Körperschaftsnummer: 556737-0431

 

Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften

(a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Billpay GmbH widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(b) Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

(c) Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, die durch die Rücklastschrift entstehenden Kosten zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.

 

§ 4 Aufrechnung und Zurückbehaltung

 

Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.

Sein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur geltend machen, wenn seine Gegenansprüche auf demselben Vertragsverhältnis beruhen.

 

§ 5 Lieferung

 

Die Lieferung erfolgt, sofern nicht anders vereinbart ist, ab dem Lager von Autoshop Irl an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

Wenn Autoshop Irl bei Eingang der Bestellung bzw. nach Vertragsabschluss entgegen der automatisierten Verfügbarkeitsanzeige der einzelnen Produkte feststellt, dass die bestellte Ware nicht mehr bei Autoshop Irl verfügbar ist oder aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen (Unmöglichkeit) nicht geliefert werden kann, wird der Kunde hiervon unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert. Autoshop Irl kann dem Kunden dann entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anbieten soweit dies für den Kunden zumutbar ist oder sich vom Vertrag lösen. Auf das Angebot einer gleichwertigen Ware muss der Kunde nicht eingehen. Bereits erhaltene Zahlungen wird Autoshop Irl im Fall des Rücktritts unverzüglich erstatten.

Eine Übergabe an den Paketdienst erfolgt nach Zahlungseingang. Dies gilt vorbehaltlich einer richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung, wenn Autoshop Irl ein konkretes Deckungsgeschäft abgeschlossen und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten hat. Von Autoshop Irl nicht zu vertretende Störungen in seinem Geschäftsbetrieb verlängern die Lieferzeit entsprechend. Der Kunde wird hiervon unverzüglich in Kenntnis gesetzt.

Nach Möglichkeit wird die gesamte Bestellung in einer Sendung geliefert. Teillieferungen sind in Ausnahmefällen zulässig, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Die hierbei anfallenden Mehrkosten (z.B. Porto und Verpackung) trägt Autoshop Irl.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von Autoshop Irl.

 

§ 7 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Autoshop Irl GmbH
Lauterbachstraße 80 ½
84307 Eggenfelden
Deutschland

Fax: +49(0)87217789986
eMail: info@carfeature.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.  Sie können auch das RMA-Formular auf unserer Webseite (http://www.autoshop-irl.de/index.php?option=com_content&view=article&id=142) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, 
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, 
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, 
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat, 
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde 
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

§ 8 Rücksendekosten bei Widerruf

Im Falle des Widerrufs nach § 7 dieser AGB hat die Autoshop Irl GmbH die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

 

§ 9 Mängel und Haftung

 

Bei einem Mangel der Kaufsache gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung der Mängelansprüche des Kunden ist ausgeschlossen.

Bei den Angeboten in der Kategorie „Schnäppchenmarkt“ handelt es sich größtenteils um Ausstellungsstücke oder Rückläufer aus widerrufenen Kaufverträgen. Die Original-Verpackungen können daher unter Umständen beschädigt sein oder fehlen. Für diese und andere gebrauchte Sachen, die ausdrücklich als solche gekennzeichnet sind, gilt eine verkürzte Gewährleistungsfrist von einem Jahr (vgl. § 475 Abs. 2, 3 BGB).

Autoshop Irl schließt seine Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder Mängel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit eines Produktes betreffen. Die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf, bleibt unberührt. Diese Regelungen gelten auch für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) bleibt daneben ebenfalls unberührt.

 

§ 10 Datenschutz

 

Für die Abwicklung von Verträgen speichert Autoshop Irl Namen, Adressen und weitere auftragsbezogenen Daten des Kunden zur Abwicklung des Bestellauftrags. Persönliche Daten des Kunden werden unter Beachtung der jeweils gültigen datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) behandelt.

Bestands- und Nutzungsdaten von Kunden werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung. (Tatsächlich vorhalten!)

Ohne die Einwilligung des Kunden werden die erhaltenen Kundendaten nicht für Zwecke der Werbung genutzt. Durch Anruf, Brief, Fax oder E-Mail kann der Kunde jederzeit Werbesendungen widersprechen. Als Folge werden die Kundendaten entsprechend den Vorgaben des Kunden für die genannten oder sämtliche Werbemittel gesperrt bzw. gelöscht.

 

§ 11 Schlussbestimmungen

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen.

Soweit in den AGB bereits auf allgemeine gesetzliche Vorschriften verwiesen wird, hat dies lediglich klarstellende Bedeutung.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

Zahlungsweisen